Schlagwort-Archive: Barrierefrei

Bayern Barrierefrei

Die kleine Gemeinde Oberostendorf verfolgt in Ihren Entscheidungen schon lange Zeit den Versuch möglichst viel barrierefrei im Rahmen Ihrer Möglichkeiten zu gestalten. Immer wenn eine Änderung oder Baumaßnahme ansteht wird versucht dem Slogan „Bayern barrierefrei“ gerecht werden zu können.

Bushaltestelle Kardinalstrasse barrierefrei

Das jüngste Beispiel ist die noch nicht ganz fertiggestellte Bushaltestelle in der Kardinalstraße gegenüber Hausnummer 18. Der ursprüngliche Plan war hier zunächst nur eine Straßenlampe anzubringen, da die bestehende Bushaltestelle und der umliegende Raum sehr dunkel war. Ein Aufstellbereich und eine Möglichkeit zum Unterstellen war nicht vorhanden. Nach kurzer Diskussion im Gemeinderat kam dann eine neue barrierefreie Bushaltestelle mit Unterstellmöglichkeit und Leitsystem heraus. Derartige Maßnahmen kosten Geld und setzen oftmals die Mitwirkung anliegender Bürger und beteiligter Behörden (LRA, Straßenbau und Polizei) voraus. In unseren bescheidenen Möglichkeiten versuchen wir jedoch das gemeinsame Ziel umzusetzen.

Unser ausdrücklicher Dank gilt den Bürgern, welche dadurch persönliche Einschränkungen in Kauf nehmen.

Weitere Projekte waren und sind:

  • Rathaus – barrierefreie Zugänge
  • Rathaus – barrierefreies öffentliches WC „Toilette für alle“
  • Rathaus – Aufzug
  • Rathaus – ertastbare Wappen am Brunnen
  • Rathaus – abgesenkte Theke im Bürgerbüro
  • ZDV – Rampe Zugang Restaurant
  • ZDV – Aufzug
  • breiter Geh-/Radweg zum ZDV
  • Dorfgemeinschaftshaus Gbg – Zugang und Toilette – in Bau –
  • Bushaltestellen barrierefrei in UOD – Feinplanung mit den Anrainern noch nicht abgeschlossen –